2018

Pinot Noir Hospices de Strasbourg

Ein hübsches granatrotes Kleid. In der Nase entdeckt man ein intensives, zart holziges Bouquet, das von Aromen dominiert wird, die an reife rote Beeren erinnern. Hergestellt aus Trauben, die bei optimaler Reife geerntet werden, verbindet dieser herrlich duftende Pinot Noir Eleganz mit Kraft. Am Gaumen drückt er eine köstliche Schwarzkirsch- und Sauerkirschfrucht aus, die durch Holz- und Vanillenoten nuanciert wird.
Dieser charakterstarke Wein zeigt sich im Abgang anhaltend mit feinen und seidigen Tanninen. Seine Reifung in Fässern hat zur Harmonie der Tannine beigetragen und verleiht ihm seine ganze Kraft und Komplexität.

Besonderheit: Dieser Wein, der in der Cave de Cleebourg geerntet und vinifiziert wurde, wurde anschließend von einer Jury von Verkostern ausgewählt, weil er die Qualität, das Potenzial und die Ehre besitzt, in den Fässern der Cave des Hospices gereift zu werden.

9,85  /75cl

Kategorien: , Etikett:
ANRUFEN

AOC Elsass

FARBE

Ein hübsches granatrotes Kleid

VEREINBARUNGEN

Wild, Geflügel, Fleisch

DIENST

14° bis 16° C

ERHALTUNG

Von jetzt an bis 5 Jahre

VOLUMEN

75 cl

Blatt Verkostung

Besonderheiten

Terroirs: Ton-Mergel, Mergel-Sandstein

Anbaupraktiken: Ertragskontrolle, Bodenbearbeitung und Weinbergsbewirtschaftung mit integriertem Schädlingsmanagement.

Weinbereitung: Auswahl der Trauben bei der Lese, manuelle Lese, rigorose Sortierung, 6 bis 8 Tage Maischegärung in Stanztanks, Abstich und schonende Pressung, Fortsetzung der Gärung in temperaturkontrollierten Tanks. Malolaktische Gärung, Reifung in den Fässern der Vorfahren im historischen Keller der Hospices de Strasbourg.

Speisenbegleitung : Dieser Wein wird der perfekte Begleiter zu Ihren Braten, rotem Fleisch und Käse sein.

Diese Cuvee kann jetzt genossen werden, aber es ist ratsam, sie mindestens 5 Jahre altern zu lassen, um das Ausmaß ihrer Qualität einschätzen zu können.