seit 1946

Unsere Sonderstellung

Cave de Cleeboug zeichnet sich durch den authentischen Wert seines Standortes und seiner erlesenen Erzeugnisse aus. Das im nördlichsten Elsass gelegene Weinbaugebiet Cleebourg zählt 10 außergewöhnliche "Lieu-dits"-„Terroirs“ (besondere Bodeneigenschaften) mit hohem Potenzial. Terroirs, die oft noch immer geheim unbekannt sind, aber unverdächtige sehr überraschende Weine hervorbringen entstehen lassen.

Cleeburger Weine bieten eine Auswahl bewährter Sorten und mit besonderen Qualitätsmerkmalen an. Sieben elsässische Rebsorten (Sylvaner, Pinot Blanc, Muskat, Riesling, Pinot Gris, Gewürztraminer, Pinot Noir) werden verfeinert, vinifiziert und dann zusammengesetzt.

Diese Feinarbeit beginnt bereits im Weinberg mit einer 60%tigen von Hand gelesenen Ernte. 
Land und Boden respektieren und auf die Anbaunachhaltigkeit achten, hat für uns höchste Priorität. Die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen, um dieses kostbare Gut zu erhalten, ist unsere Philosophie. Dies berücksichtigen wir in den verschiedenen Phasen der Weinbereitung, der Geräteauswahl und des gesamten Herstellungsverfahrens.

2017

Lieux-Dits-Bereich

Riesling Lieu-Dit Kammerberg

Goldmedaille auf dem Mondial des Vins Blancs in Straßburg.

Blassgelbe Farbe mit goldenen und brillanten Reflexen. Große aromatische Komplexität in der Nase, wo sich Noten von Zitrusfrüchten mit mineralischen und Röstnuancen vermischen. Rassig, trocken und zart fruchtig, dieser Riesling wird Sie mit seiner Kraft und Eleganz überraschen.

Sein lehm- und kalkhaltiger Boden verleiht ihm diese empyreumatischen Aromen, die so besonders sind und die sich mit der Reifung dieses außergewöhnlichen Weins noch verstärken werden.

Aktuelles Angebot

6 Flaschen Muscat World Silver Medal 2018 gekauft = 1 Flasche gratis

Kostenlose Lieferung im Bas-Rhin ab 12 Flaschen und im französischen Mutterland ab 24 Flaschen.

Unsere Weine zum Entdecken

Unsere Auswahl des Augenblicks

Aktuelles Angebot

6 Flaschen Hannesacker Riesling 2017 gekauft = 1 Flasche gratis

Kostenlose Lieferung im Bas-Rhin ab 12 Flaschen und im französischen Mutterland ab 24 Flaschen.

Bereich

Weine Lieux-Dits

Entdecken Sie die 10 fabelhaften Orte rund um den Cleebourg Wine Cellar. Jeder place-dit ist mit einer Rebsorte assoziiert, die durch die Aromen und die Struktur der entstehenden Weine die Werte des Terroirs und die Exposition dieser besonderen Böden am besten wiedergibt. Durch ihre Finesse und aromatische Komplexität werden diese Weine der großen Gastronomie Ihre besten kulinarischen Zubereitungen bereichern.

4

Traubensorten

10

Weine

2

Auswahl der Schraffur

3

Traubensorten

3

Weine

2

Auswahlen

Bereich

Besondere Jahrgänge

In diesem Bereich finden Sie alte Jahrgänge von Weinstöcken, Weine, die ausgewählt wurden, um in den jahrhundertealten Melodien der Hospices de Strasbourg zu reifen, Jahrgänge, die von der Confrérie des Quatres Bans ausgewählt wurden... Prestigeweine, die Lust auf eine Rückkehr machen.

Bereich

Unsere preisgekrönten Weine

Dieses Sortiment besteht aus Weinen, die bei den verschiedenen Wettbewerben, an denen sie teilgenommen haben (Macon Wine Competition, Colmar Wine Competition, National Vinalies, Sigillés de la Confrérie Saint-Etienne...), Auszeichnungen erhalten haben. Es sind Weine mit anerkannten Geschmacksqualitäten, elegant, fein, komplex und charmant.

7

Traubensorten

7

Weine

2

Gold-Gewinner

1

Rebsorte

2

Weine

1

Vieilles Vignes

Bereich

Vendanges tardives & Grains nobles

Man wird sie nur dann wiederfinden, wenn Mutter Natur uns das Privileg gibt, sie herzustellen. In der Tat können Spätlesen und Auslesen von edlen Trauben nur dann vinifiziert werden, wenn die klimatischen Bedingungen des Jahrgangs günstig sind und zu einer tadellosen hygienischen Qualität führen.
Es sind sehr reichhaltige, volle und fette, runde und opulente Weine, mit Aromen, die sowohl gehobene als auch feine, wahre Schätze sind.

Bereich

Crémant d’Alsace

Mit den 4 Crémants, die in der Cave de Cléebourg angeboten werden, finden Sie mit Sicherheit den idealen Begleiter für Ihre nächste Feier.

  • Weiß
  • Rosé
  • ice
4

Traubensorten

7

Weine

1

Weine Bio

Cleebourg-Weinberg

Zehn noch geheime Orte

Seit 1988 haben die Winzer zehn "lieux-dits", Terroirs mit hohem Potenzial, entwickelt. Sie profitieren von einer außergewöhnlichen Betreuung während des ganzen Jahres. Entdecken Sie sie im Detail.

Auxerrois

Keimberg de Cleebourg

Westlich des Dorfes Cléebourg auf einem nach Südwesten ausgerichteten Hang. Ein sehr ausgewogener Wein, der ausgezeichnete Fruchtigkeit und angenehme Säure perfekt vereint.
Jahresproduktion: zwischen 8.000 und 12.000 Flaschen.

Keimberg de Cleebourg - Wein und Cremant aus dem Elsass - Cleebourg

Riesling

Hannesacker de Rott

Nördlich des Dorfes Rott auf einem Hang in Süd-Süd/Ost-Richtung. Ein extrem feiner Wein, der 3 bis 4 Jahre braucht, bevor er sein enormes Potenzial zum Ausdruck bringen kann. Jahresproduktion: zwischen 6.000 und 9.000 Flaschen.

Hannesacker de Rott - Vin et Crémant d'Alsace - Cleebourg

Riesling

Kammerberg von Wissembourg

In der Gemeinde Wissembourg an einem Südhang. Ein Wein, der durch seine feine Mineralität und die von Zitrusfrüchten und insbesondere Zitrone geprägte Frische im Mund überrascht. Jahresproduktion: zwischen 4.000 und 6.000 Flaschen.

Keimberg de Cleebourg - Wein und Cremant aus dem Elsass - Cleebourg

Riesling

Eselsforch de Rott

Nordwestlich des Dorfes Rott an einem südwestlich ausgerichteten Hang. Ein lebhafter, rassiger Wein zum Ablegen, mit zunehmendem Alter bietet er eine kristalline Mineralität... Jahresproduktion: zwischen 4.000 und 6.000 Flaschen.

Eselsforch de Rott - Vin et Crémant d'Alsace - Cleebourg

Pinot Noir

Huettgasse de Steinseltz

Östlich des Dorfes Steinseltz an einem nach Süden ausgerichteten Hang. Sehr fruchtiger Rotwein mit Kirsch- und Himbeer-Noten. Produktion: zwischen 10.000 und 14.000 Flaschen.

Hüttgasse de Steinseltz - Vin et Crémant d'Alsace - Cleebourg

Pinot Gris

Brandhof de Steinseltz

Südlich/östlich des Dorfes Steinseltz profitiert es von einer Süd-/Süd-/West-Exposition. Kräftiger Wein mit grossem Mund und sehr guter Ausgewogenheit. Jahresproduktion: zwischen 5.000 und 8.000 Flaschen.

Brandhof de Steinseltz - Vin et Crémant d'Alsace - Cleebourg

Gewurztraminer

Oberberg de Steinseltz

Auf den Höhen von Steinseltz, nach Süden ausgerichtet. Kräftiger Wein mit einer aromatischen Palette, die an gelbe Früchte erinnert. Jahresproduktion: zwischen 5.000 und 8.000 Flaschen.

Oberberg de Steinseltz - Vin et Crémant d'Alsace - Cleebourg

Pinot Gris

Himmrich de Cléebourg

Westlich des Dorfes Cléebourg auf einem nach Südwesten ausgerichteten Hang. Harmonischer Wein mit Aromen von Überreife. Jahresproduktion: zwischen 5.000 und 8.000 Flaschen.

Himmrich de Cléebourg - Wein und Cremant aus dem Elsass - Cleebourg

Gewurztraminer

Reifenberg de Cléebourg

Nach Süden ausgerichteter Hang, der nach Cléebourg abfällt. Ein Wein mit einem kräftigen Bouquet und großer Eleganz mit Noten von Rosen und exotischen Früchten. Produktion: zwischen 12.000 und 15.000 Flaschen.

Reifenberg de Cléebourg - Vin et Crémant d'Alsace - Cleebourg

Pinot Gris

Karchweg d'Oberhoffen les Wissembourg

Östlich des Dorfes Oberhoffen an einem Hang in Süd-Süd/West-Richtung. Reicher und runder Wein mit Fruchtnoten. Jahresproduktion: zwischen 12.000 und 15.000 Flaschen.

Karchweg d'Oberhoffen les Wissembourg - Vin et Crémant d'Alsace - Cleebourg

Arbeit im Weinberg

Eine ökologische Verpflichtung

Die CAVE DE CLEEBOURG wurde 2020 im Rahmen der HVE-Zertifizierung (High Environmental Value) ins Leben gerufen.

Dieses Label ermöglicht es, die guten Praktiken des integrierten elsässischen Weinbaus zu fördern. Dieses neue offizielle Label konkurriert nicht mit der biologischen Landwirtschaft, sondern ist als Ergänzung gut positioniert, mit dem Ziel, die Inputs zu reduzieren und zu kontrollieren.

Das kurzfristige Ziel besteht darin, dass alle angeschlossenen Betriebe der Weinkellerei in der Lage sein sollten, die Einhaltung der wesentlichen Praktiken der Umweltvorschriften nachzuweisen, hauptsächlich technische Verfahren mit geringen Umweltauswirkungen anzuwenden, Betriebe mit einer hohen Artenvielfalt zu präsentieren und einen sehr geringen Einsatz von Betriebsmitteln (Pflanzenschutzmittel, Stickstoffdünger und Wasser) zu gewährleisten. Einige der Mitglieder haben sogar schon den Schritt unternommen, ihre Betriebe als ökologisch zu zertifizieren, so dass die Genossenschaft gleichzeitig eine Reihe von Bio-Weinen präsentieren kann.

Arbeit im Weinberg

Die Ernte

Jedes Jahr werden auf rund 50 Parzellen Reifekontrollen mit einem Infrarotanalysegerät durchgeführt. Dies ermöglicht es, die Termine für das Einbringen der verschiedenen Rebsorten nach der Eröffnung der Erntebank intern festzulegen.

Die Pflückerteams erobern den Weinberg im Sturm, da die Weinlese noch immer hauptsächlich von Hand erfolgt. Die ideale Ernte, für die AOC Alsace, beginnt im Oktober. Ein schöner Herbst kann jedoch im November oder Dezember späte Ernten oder Auslesen von Edeltrauben ermöglichen.

Ziel des Instagramms

3K

Anhänger